Zitate

Zitatesammlung

Zitate

Hier finden Sie eine Sammlung meiner Lieblings-Zitate

«Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht»
Abraham Lincoln

«Gäbe es nicht solche, die etwas leisten, hätten viele nichts zu lästern»
Emil Baschnonga

«Ich rate, lieber mehr zu können als man macht als mehr zu machen als man kann.»
Bertolt Brecht, 1898–1956; deutscher Dramatiker, Lyriker:

«You only have to do a very few things right in your life so long as you don’t do too many things wrong.»
Warren E. (Edward) Buffett (und auf Englisch), *1930; US Investor:

«Man spricht von Freizeitaktivität; treffender könnte man sagen Freizeitpassivität.»
Erich Fromm, 1900–80; deutsch-amerikanischer Psychoanalytiker, Philosoph, Sozialpsychologe:

«Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.»
Georges Marshall:

«Der der sagt, es sei nicht möglich, sollte dem nicht im Wege stehen, der es tut.»
Chinesischer Spruch (aus dem Englischen: Prokom)

«Der Grund, warum es so schwer ist, ein grosses Werk zu vollbringen, ist das Geschrei der Menge.»
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S.252

Lew Nikolajewitsch Tolstoj, 1828–1910; russischer Schriftsteller:
«Wo Inhalt ist, fügen sich die Formen von selbst.» – Tagebücher, 1896

«Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft.»
«A business that makes nothing but money is a poor kind of business.»

«Business ist nichts anderes als ein Knäul menschlicher Beziehungen.»
Lee Iacocca (e), *1924; US Industriemanager (Ford, Retter von Chrysler [ab 1978]); Iacocca Bücher:

Bertrand Russell, 1872–1970; britischer Mathematiker und Philosoph:
«Das grösste Risiko auf Erden laufen Menschen, die nie das kleinste Risiko eingehen wollen.»

Las Vegas Law:
«Never be on a loser because you think his luck is bound to change.»
«Setze nie auf einen Verlierer, weil du denkst, er müsste demnächst Glück haben.» Deutsch: Prokom

«Ein Problem lösen heisst, sich vom Problem lösen» … wusste noch der gute alte Goethe.

Dial West, eine US Telefongesellschaft:
«It matters not how many fish are in the sea … if you don’t have any bait on your hook.» «Es ist wurst, wieviele Fische es im Meer hat … solange du keinen Köder an der Angel hast.»

«Marketing ist nicht die Kunst der gerissenen Wege, los zu werden, was man produziert. Es ist die Kunst, echten Nutzen für die Kunden zu schaffen.»

Thomas Jefferson, 1743–1826; 3. Präsident der USA (1801–1809): «Information ist die Währung der Demokratie.»

Philip Kotler, *1931:
* «Marketing ist nicht die Kunst der gerissenen Wege, los zu werden, was man produziert. Es ist die Kunst, echten Nutzen für die Kunden zu schaffen.»

* «Um der Konkurrenz voraus zu sein, müssen Sie den Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern ihn mit Ihrer Leistung begeistern.»
* «Today’s smart marketers don’t sell products; they sell benefit packages. They don’t sell purchase value only; they sell use value.» – «Kotler on Marketing»
* «Good companies will meet needs; great companies will create markets.» – «Kotler on Marketing»

“Sie können Menschen nur in Schwung bringen
oder ihre Unterstützung gewinnen, wenn das Unternehmen, dem sie sich verpflichten, Seele hat”.

„If you cannot measure it, you cannot control it.” „If you cannot control it, you cannot manage it.” „If you cannot manage it, you cannot improve it.”

Der Erfolgreichste ist nicht der fachlich Beste, der Schönste oder Schnellste, sondern immer der Leidenschaftlichste.

Mit einer Weisheit,
die keine Träne kennt,
mit einer Philosophie,
die nicht zu lachen versteht,
und einer Größe,
die sich nicht vor Kindern verneigt, will ich nichts zu tun haben.
[Khalil Gibran]

Ein freundliches Wort kostet nichts, und dennoch ist es das Schönste aller Geschenke. Daphne du Maurier, 13.05.1907 – 19.04.1989, englische Schriftstellerin

Jeder Mensch macht Fehler.
Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut. Peter Ustinov (1921 – 2004) engl. Schriftsteller und Schauspieler

“Wahre Befriedigung erhält man nur selten durch Sex,
aber immer durch die Gewissheit einen anderen Menschen glücklich gemacht zu haben !”

“Es ist wichtiger, andere Menschen glücklich zu machen, als durch andere Menschen glücklich werden zu wollen !”

“Mich gibt es in zwei Aggregatzuständen:
Kreativ und Verrückt oder Zärtlich.
Zärtlich bin ich leichter zu ertragen, aber zum Glück bin ich das ja nicht so oft !”

“Das Internet ist wie eine Autobahn:
Alle wollen darauf fahren, weil sie so modern ist und man dort so schnell rasen kann. Aber kaum einer fragt noch, wohin die Straße eigentlich führt !”

“Ein nackter Mensch als solcher ist erstmal nur etwas Schönes.
– Unanständig wird er erst durch die Gedanken seiner Betrachter !”

“Der Mensch ist das einzige Lebewesen das Vernunft besitzt.
– Aber kein anderes Lebewesen würde jemals so unvernünftig handeln !”

“Nur wer aktiv mit den Medien umgeht ist ihnen überlegen !”

der kopf ist rund,
damit das denken seine richtung ändern kann …

Nur der Erfolg unserer Partner ist auch unser Erfolg!

Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen

Die Zukunft erwartet man nicht, man geht ihr entgegen!
(Tullio Colsalvatico)

Wer immer in Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt selbst keine Spuren.
(Autor unbekannt)

Nicht das Hinfallen ist eine Schande – aber das Liegenbleiben. (Autor unbekannt)

Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden. (Gerhard Hauptmann)

Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still,
wenn nur die begabtesten Vögel sängen. (Henry von Dyke)

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit.
Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten. (George Bernard Shaw)

Reich ist der, der in der Seele,
dem Herzen und im Geist mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann!
(Autor unbekannt)

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen. (Seneca)

Die medizinische Forschung hat so enorme Fortschritte gemacht, dass es praktisch überhaupt keinen gesunden Menschen mehr gibt. (Aldous Huxley)

Ich lebe lieber in einer Welt voller Geheimnisse,
als in einer, die so klein ist, dass mein Verstand sie begreift. (Jean Giono)

Habe keine Angst, dass Dein Leben eines Tages endet. Fürchte mehr, dass Du versäumst, es richtig zu beginnen. (Kardinal Newman)

Lebe, wie Du, wenn Du stirbst, wünschen wirst gelebt zu haben. (Autor unbekannt)

Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben. (Michael Richter)

Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. (E. Kästner)

Männer mit Macht wirken nicht besonders auf mich. Mir wäre ein Klempner lieber, der keine Macht hat, aber jeden Abend regelmässig nach Hause kommt. (Betty Ford)

In jedem Unternehmen gibt es Leute, die pro Firma, und andere, die pro forma arbeiten.
(Autor unbekannt)

Oberstes Gebot:
Der Verkauf, der dem Kunden nichts nützt, schadet dem Verkäufer.
(Heinz M. Goldmann)

Mach dem Spiegel keine Vorwürfe. (Gergely Hernady)

Und wenn du auch die Kraft hast, einen Berg zu versetzen,
so brauchst du noch einen Verstand, der so gross und so ruhig ist wie ein Ozean. (Chinesischer Sinnspruch)

Wissen, das sich nicht täglich vermehrt, nimmt ab. (Chinesische Weisheit)

Liebe ist der Entschluß, das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen. (Otto Flake)

Durch die Leidenschaft lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß. (unbekannt)

Die wahre Lebensweisheit besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. (unbekannt)

Treue kann man nicht fordern oder verlangen. Treue ist ein Geschenk. (unbekannt)

Das Drama aller Zeiten hat eigentlich nur ein einziges Thema gehabt: die Unfähigkeit der Menschen, miteinander zu leben. (Gerhard Bronner)

Stark sein, ohne hart zu sein, ist nicht nur Kunst, das ist Akrobatik. (unbekannt)

Wenn einem wirklich etwas am Herzen liegt, muß man es freilassen. Wenn es dann freiwillig zurückkommt, weiß man, daß es einem für immer gehört. Wenn es nicht zurückkommt, hat es einem sowieso nie gehört.(unbekannt)

Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten. (unbekannt)

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand. (Blaise Pascal)

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist. (Winston Churchill)

Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig. (Sigmund Freud)

Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen. (Robert Lee Frost

Liebe ist etwas Besonderes Man sollte die Liebe nicht ausnützen, sondern man sollte sich um die Liebe kümmern damit man sie nicht verliert!!(unbekannt)

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.” [Alighieri, Dante]

“Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein, ehe es sich in eine neue Ordnung bringen lässt.”
[Hermann Hesse]

“Man kann die Menschen nichts lehren, man kann ihnen nur helfen, es in sich selbst zu finden.”
[Galileo Galilei]

Je planmäßiger ein Mensch vorgeht, desto wirksamer vermag ihn der Zufall zu treffen.” [Friedrich Dürenmatt]

Das Geheimnis des Erfolges ist es, bden Standpunkt des Anderen zu verstehen.” [Henry Ford]

“Das schönste an einer Partnerschaft ist nicht
die ausgestreckte Hand, das freundliche Lächeln oder
der menschliche Kontakt, sondern das erhabene Gefühl, jemanden zu haben, der einen glaubt.” [Ralph Waldo Emerson]

Jedes Projekt erhöht unsere Kompetenz

Auch wenn Vergleiche hinken, ist doch die Frage berechtigt, wie sinnvoll es ist, Menschen, die für völlig unterschiedliche Aufgaben eingestellt wurden und für völlig unterschiedliche Leistungen bezahlt werden, an einheitlichen Maßstäben zu messen.

Der Versuch, eine funktionsübergreifenden Vergleichbarkeit herzustellen, erinnert fatal an jene Karikatur, in der ein Fisch, ein Affe, ein Elefant und andere Tiere einem “objektiven Leistungstest” unterzogen werden: “Die Aufgabe ist für alle gleich: Klettern Sie auf diesen Baum!”

»Zu den Steinen hat einer gesagt: „Seid menschlich.“
Die Steine haben geantwortet: Wir sind noch nicht hart genug.« Erich Fried

Statistics are like a bikini. What they reveal is suggestive, but what they conceal is vital.

There’s an old saying about how long a piece of writing should be: “like a woman’s skirt – long enough to cover the important stuff, but short enough to still be interesting.”

“Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.”
Dieter Hildebrandt (dt. Kaberettist, *1927)

Der Fahrstuhl zum Erfolg ist außer Betrieb. Du musst die Treppe nehmen, einen Schritt nach dem anderen.

Ein Fehler ist wie Dünger. Er stinkt zweifellos, aber er beschleunigt auch den Wachstum.

Nur Dumme versuchen, die Smarten zu beeindrucken. Smarte Menschen tun einfach, was sie tun.

Der Langsamste, der sein Ziel nur nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel herumirrt.

Wenn du einen Apfel hast, und ich habe einen Apfel, und wir tauschen die Äpfel, wird jeder von uns nach wie vor einen Apfel haben. Aber wenn du eine Idee hast, und ich habe eine Idee, und wir tauschen diese Ideen aus, wird jeder von uns zwei Ideen haben.

Hier fehlt ein wichtiges Zitat?

Wenn Sie der Meinung sind, hier fehlt ein wichtiges Zitat würde ich mich über eine E-mail an mario@koerbler.com sehr freuen!